deutschonline

DaF, Online lehren, Deutsch

Unser Internantionales Projekt " Anders aber gleich"


 
Die  Deutschlehrerin aus Orenburg Laryssa Kadoschnikova 
und die Russischlehrerin Elke Kolodzy aus Gera  sind meine Teamkolleginnen. 


Unser  erstes Treffen startete um 9.40. 
Und in Gera ( Deutschland) waren 15 Schüler präsent und in Orenburg ( Rußland) 12 Kadetten. 





Unser  erstes Treffen startete um 9.40. 
Und in Gera ( Deutschland) waren 15 Schüler präsent und in Orenburg ( Rußland) 12 Kadetten. 

Elke Kolodzy:


Die Kinder waren sehr aufgeregt, aber unheimlich neugierig. Deshalb waren sie auch schon sehr zeitig im Klassenraum. Wir hatten vorher ein riesiges Problem- seit 9 Uhr keinen Ton, selbst der Informatiklehrer wusste keinen Rat. Um 9.25 habe ich die Stadt-IT-Leute, die das Schulnetz verwalten angerufen und Alarm signalisiert. Sie kamen sofort um 9:30 Uhr und konnten das Problem beseitigen.
Die Kinder haben sich mit Freude vorbereitet, sie wollten auch noch ihre Collagen zeigen und singen. Aber das haben wir nicht mehr geschafft. Es war im Raum ganz leise und alle haben wie die Mäuschen gehört und ganz viel gestaunt über die Sportarten, über die fremden Namen und, dass man mit 13 oder 15 Jahren so weit weg von den Eltern in einem Wohnheim lebt.
Die Kinder waren zwar aufgeregt, aber dennoch stolz, dass sie gesprochen haben. Die Kinder, die Frz. lernen sind gleich zu ihrer Lehrerin gegangen und wollten auch so ein Projekt.
 Die Schüler haben in der 6. Std. die Fotos gesehen und waren glücklich, dass die erste Spannung abgeklungen ist. 
Eine Schülerin hat eine Schwester in der 6, die auch bei mir Russisch lernt und sofort kamen die Kleinen und wollten wissen, wann es bei ihnen losgeht. Das war eine tolle Motivation. 
 Danke schön Elke! 


Seitenaufrufe: 79

Es können keine Kommentare für diesen Blog-Beitrag abgegeben werden

© 2017   Erstellt von Nadja Blust.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen